11.Lat im Samonios im 4. Jahr - AhnInnenzeit


In der Dunkelheit ein Licht leuchtet

Es das Innere beleuchtet

Dort stehen sie in Goldgewand

im Weizenland

Hand in Hand

Die Noblen, Weisen

taten einst die Lebensreisen

Alle dort gleich

im AhnInennreich

MörderIn, VerbecherIn,

von düsterer Cin

HeilsameR, LiebensspenderIn

Von goldener Cin

Im Tod legen alle ihr Gewand ab

Mit dem schwarzen Rab

ins letzte Grab

Es geht weiter

mit dem letzten Reiter!

Holt das rote Pferd,

was hat das Leben uns gelehrt?

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hier in diesem Mins im vierten Jahr ist die Schwelle Oimelcanos und die zweite Hälfte des Gamrots, des Winterrades beginnt. Hier hat also der Frühling begonnen. 3.Lat Sanft legt sich die Sichel in de

Der Bitu, die Lebensspirale dreht hoch geht Byrrula, die Blaue es hoch hebt Damit es bei Bitos steht Die drei Bitai, das Sterben, das Erleben, das Wiedergebähren tun wir verehren Der Tod, das Leben, d

Stiller Lat Im Tod man Ruhe hat Es steht alles still Nichts mehr schrill Alles stumm Die Zeit ist um Salamánricos im Schlaf Morcotica im Schlaf es wacht das schwarze Schaf!