15.Lat

Hu, Hu, Hueteris es hallt

der Pfeil knallt,

was rufen wir hinterher,

im unendlichem Meer

Die Hörner stehen weit

und breit

navigieren durch das was man nicht sieht,

was links und rechts neben einem flieht,

was einen Jagd,

nicht fragt

Ich jage in der Dunkelheit

die Heiterkeit

die Lust

Lass gehen den Frust

Jage das Mondlicht

das es silbern bricht

Ich schreie nachklingend

meine Wünsche schwingend

Der Nachklang

damit ich fang

Er ist das was folgt daraus

eine Ruine oder ein Haus?

Die Handlung jetzt baut das Fundament

worauf die Zukunft rennt!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hier in diesem Mins im vierten Jahr ist die Schwelle Oimelcanos und die zweite Hälfte des Gamrots, des Winterrades beginnt. Hier hat also der Frühling begonnen. 3.Lat Sanft legt sich die Sichel in de

Der Bitu, die Lebensspirale dreht hoch geht Byrrula, die Blaue es hoch hebt Damit es bei Bitos steht Die drei Bitai, das Sterben, das Erleben, das Wiedergebähren tun wir verehren Der Tod, das Leben, d

Stiller Lat Im Tod man Ruhe hat Es steht alles still Nichts mehr schrill Alles stumm Die Zeit ist um Salamánricos im Schlaf Morcotica im Schlaf es wacht das schwarze Schaf!